Arzthaftungsrecht

Familienrecht

Verkehrsrecht

Versicherungsrecht

Erbrecht

Das Erbrecht regelt die Rechtsnachfolge beim Tode einer Person.

Insofern besteht das Prinzip der Gesamtrechtsnachfolge. Es besteht aus der gesetzlichen und gewillkürten Erbfolge und regelt, wer pflichtteilsberechtigt ist, falls Personen, die dem Erblasser besonders nahe stehen, enterbt werden.

Gewillkürte Erbfolge

... geht zurück auf Artikel 14 Grundgesetz. Jeder kann bestimmen, wem er was vererbt. Hierher gehören letztwillige Verfügungen wie Testamente und Erbverträge

Gesetzliche Erbfolge

... regelt die Rechtsnachfolge, wenn vom Verstorbenen/Erblasser kein Testament oder Erbvertrag errichtet worden ist.

Wer ist Pflichtteilsberechtigt?

Pflichtteilsberechtigt sind die nächsten Angehörigen, wenn sie von der gesetzlichen Erbfolge durch Testament oder Erbvertrag ausgeschlossen sind.

So kommen Sie zu uns

Parkplätze vorm Haus vorhanden!

oder

Anschrift

Königsbrücker Landstraße 77
01109 Dresden

Kontakt

Telefon: 0351 - 880 44 14
Telefax: 0351 - 890 24 06

Bürozeit

Mo - Do 10.00 - 17.00 Uhr
Fr 10.00 - 15.00 Uhr
Termine nach Vereinbarung

 

Weiteres

Scroll to top